Landschaftsschutz für den Seidenberg!
Einspruch gegen die 77. Änderung des Flächennutzungsplans.

 
In der Planungsausschuss-Sitzung vom 20.9.2021 fand trotz Aufgabe des Bauplans 31/1 die Streichung des Flächennutzungsplan 77 keine politische Mehrheit. Fazit: Die Gewerbe-Planung auf dem Seidenberg und die Abholzung von 65.000 m2 Wald sind immer noch nicht endgültig gebannt.
Unterstützt durch den BUND Rhein-Sieg setzen wir uns daher auch weiterhin gegen die Vernichtung dieses einzigartigen Biotops und dafür ein, den gesamten Seidenberg unter Landschaftsschutz zu stellen!
Den Klimawandel ernst zu nehmen und unsere Zukunft zu gestalten heißt, im konstruktiven Dialog mit Stadt, Kreis und Behörden das Klima und die Natur in Siegburg nachhaltig zu schützen und den Seidenberg mit robustem Baumbestand für unsere Kinder und Enkelkinder zu erhalten. Jede Stimme zählt! Danke für Ihre/eure Unterstützung per online-Petition oder per Unterschrift auf unseren Listen zum
·         Einspruch gegen den FNP 77
·         gegen die Entforstung und Bebauung des Seidenbergs
·         für den Schutz von mehr als 65.000 m2 robustem Mischwald, einem einzigartigen PRIMÄRWALD, der in mehr als 50 Jahren durch Selbstaussaat entstanden und ein Beispiel für Biodiversität, der Vielfalt geschützter Tiere und Pflanzen direkt vor unserer Haustür ist
·         gegen die unkalkulierbaren Risiken durch Starkregen im Fall der Versiegelung der ehemaligen Waldfläche und nicht zu stoppenden Abfluss von Tonsand und der Verstopfung unserer Kanalsysteme
·         gegen die Gefahr von Setzrissen und Zerstörung an Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden
·         gegen die massiven Risiken von Bodenerosionen und
·         irreparablen Bergschäden
·         gegen Katastrophen, wie wir sie gerade an Ahr und Erft erlebt haben. 
Klimaschutz ist das Leitziel der Stadt Siegburg, das nicht zur Worthülse verkommen darf. Jetzt mitmachen:    https://www.openpetition.de/petition/blog/rettet-den-seidenberg#petition-main 

Unsere  Motivation :

Klima und Naturschutz
Lärmschutz



 Rettet den Seidenberg! - Online-Petition (openpetition.de)L








Wir sind gegen 

den Flächennutzungsplan

77 

Jede Stimme zählt! 
Danke für Ihre/eure Unterstützung per online-Petition oder per Unterschrift auf unseren Listen zum :
Einspruch gegen den FNP 77 
und gegen die Entforstung und Bebauung des Seidenbergs! 

Unsere Vision: Der Wald soll bleiben !



Wir sind ein Teil der Natur
und stirbt ein Teil von ihr,
stirbt ein Teil von uns !

Da die Natur nicht reden, schreien oder demonstrieren kann, muss es Menschen geben die sich dafür einsetzten.
Jeder gerettete Baum ist ein Erfolg unseres Kampfes!


Wir wahren das Bürgerinteresse!

Die Anwohner der Theodor -Körnerstraße und Hermann-Löns Straße sowie die Anwohner "Auf dem Seidenberg"

Über weitere Ereignisse oder Bekanntmachungen
halten wir euch auf dem Laufenden!